Investieren und expandieren - in diesem Ländern lohnt es sich derzeit

12.09.2018

Neue Märkte sind Gold wert und wer sie sich zum richtigen Zeitpunkt öffnen kann, hat auch goldene Erfolgsaussichten. Hier die fünf aktuell beliebtesten Länder für alle, die investieren oder expandieren wollen.

Platz 5 - Singapur

Singapur gehört zu den stärksten Wirtschaftsländern im gesamten südostasiatischen Raum. Vor allem die Finanzindustrie, aber auch die High-Tech Branche sieht im urbanen Zentrum des Stadt- und Inselstaats ein grosses Potenzial. Der Tourismus bietet gute Wachstumsmöglichkeiten und in den Bereichen Elektro und Pharma sind die Märkte deutlich in der Gewinnzone.

Platz 4 - Malaysia

Malaysia kann mit einer rasant wachsenden Wirtschaft auf sich aufmerksam machen und zieht damit immer wieder neue Investoren an. Neben dem Export von Öl bestimmt vor allem der Export von Elektronikteilen die Märkte und dank hochqualifizierter Arbeitskräfte gibt es weniger Armut und die Kaufkraft der Einheimischen steigt. Für alle Branchen gibt es damit rosige Zukunftsprognosen und gut durchdachte Expansionspläne lohnen sich langfristig.

Platz 3 - Polen

Polen ist von der grossen Finanzkrise 2009 verschont geblieben und kann auf ein stetiges, gesundes Wachstum in den letzten Jahren zurückblicken. Bergbau und auch die Agrarwirtschaft dominieren das Land und die die Bereiche Energie sowie die moderne Lebensmittelindustrie stützen das Wachstum deutlich. Die EU unterstützt das Land und Investoren erhalten in vielen Branchen attraktive Zuschüsse für ihre Projekte.

Platz 2 - Indonesien

Indonesien stellt die grösste Volkswirtschaft in Südostasien und kann mit einem Wachstum von 6 Prozent punkten. Kupfer, Kakao, Erdöl und auch Erdgas gehören zu den Exportschlagern des Landes. Der IWF prognostiziert Indonesien auch für die kommenden Jahre ein Wirtschaftswachstum von durchschnittlich 5 Prozent und damit bleibt der grösste Inselstaat der Welt auch noch länger für Investoren und als neuer Markt für Unternehmen aus allen Branchen interessant.

Platz 1 - Philippinen

Die Philippinen sind die am schnellsten wachsende Nation in Asien. Sogar im Ausland lebende Filipinos versorgen die Wirtschaft mit und sorgen für ein stetiges Wachstum. Die Tourismusbranche boomt und der Dienstleistungssektor wächst ebenfalls stetig weiter. Mit dem richtigen Gespür für Land und Leute sind Investitionen und Expansionspläne hier sicher auch in den kommenden Jahren gut aufgehoben.