Notariell beglaubigte (amtliche) Übersetzungen

Sie benötigen eine amtliche bzw. notariell beglaubigte Übersetzung zur Vorlage bei einem Amt oder einer anderen offiziellen Institution wie zum Beispiel einem Gericht?

Notariell Beglaubigte Übersetzungen Schweiz

Wir bieten Ihnen diese Übersetzungen in den gängigen Verkehrssprachen wie Englisch, Französisch, Italienisch …, aber natürlich auch in aussereuropäischen Sprachen wie Chinesisch, Japanisch oder Arabisch an.

 

Für welche Dokumente ist so eine Übersetzung relevant?

In der nachfolgenden Beispielliste finden Sie häufig nachgesuchte Bedarfsbereiche für dieses Dienstleistungsangebot der Rechtspflege:

Eine von einem Notar ausgeführte Beglaubigung wird in der Schweiz normalerweise von allen Behörden anerkannt.

 

Wenn das übersetzte Dokument zur Vorlage im Ausland benötigt wird - reicht dann eine notarielle Beglaubigung dieser Übersetzung aus?

Das hängt vom jeweiligen Staat bzw. von der betreffenden Institution des Landes sowie dem daraus resultierenden Erfordernis ab. Deshalb bieten wir Ihnen neben der notariellen Beglaubigung auch die Apostille an. Diese international geläufige Form einer amtlichen Beglaubigung wird von der Staatskanzlei im jeweiligen Kanton ausgeführt.

 

Am unkompliziertesten kommen Sie zu Ihrer Offerte für eine beglaubigte Übersetzung, indem Sie uns Ihre Dokumente per E-Mail zukommen lassen. So können wir Ihre Anfrage am schnellsten bearbeiten. Wir brauchen weder für die Offerte noch für die Übersetzung die Originaldokumente.

Falls Sie aber lieber in einer Filiale vorbei kommen möchten, werden Sie natürlich gerne empfangen. Bitte erkundigen Sie sich vorab nach den jeweiligen Öffnungszeiten. Unser Online-Fomular können Sie ebenfalls zur Anfrage nutzen. 

Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit, Kopien Ihrer Originaldokumente per Post an eine unserer Filialen zu schicken: