Übersetzungen in Armenisch: alles, was Sie wissen sollten

Wissenswertes Übersetzungen Armenisch

Armenisch ist eine sehr alte Sprache, die sich durch ihr einzigartiges Alphabet und zahlreiche sprachliche Besonderheiten auszeichnet. Heute ist die Übersetzung Ihrer Texte ins Armenische vor allem angesichts der grossen Diaspora von Armeniern in der ganzen Welt und der wachsenden wirtschaftlichen Beziehungen mit vielen Ländern interessant.

 

Armenisch: die Ursprünge und Besonderheiten der Sprache

Armenien, eine ehemalige Sowjetrepublik, liegt in der Kaukasusregion Westasiens. Das Land war einst zwischen dem Osmanischen Reich und Russland geteilt, was zwei Varianten der Sprache hervorbrachte:

  • Ostarmenisch: die offizielle Sprache der Republik Armenien, die auch in armenischen Gemeinden in Russland und Iran verwendet wird.
  • Westarmenisch: Diese Variante wird hauptsächlich von der westarmenischen Bevölkerung gesprochen. Allerdings ist die Entwicklung dieser Sprachart heute stark im Rückgang.

Armenisch ist einer der Zweige der indoeuropäischen Sprachfamilie. Es ist eine isolierte Sprache, da das Armenische mit keiner anderen lebenden Sprache verbunden werden kann. Das Altarmenische oder klassische Armenisch (auch als Grabar bekannt) geht in schriftlicher Form auf das 5. Jahrhundert zurück.

Armenisch ist eine komplexe Sprache, die über ein eigenes Alphabet mit 38 Zeichen verfügt. Ähnlich wie das Altgriechische und einige germanische Sprachen hat auch das Armenische viele sprachliche Besonderheiten in Bezug auf seine Interpunktion, Grammatik oder Konjugation.

 

Warum Texte ins Armenische übersetzen lassen?

Armenisch wird heute von fast 3 Millionen Sprechern innerhalb des Landes sowie von fast 2 Millionen Sprechern in den Ländern der ehemaligen UdSSR gesprochen.

Das Land Armenien, das sich einer einzigartigen geographischen Lage an der Schnittstelle zwischen Asien und Europa erfreut, grenzt im Norden an Georgien, im Osten an Aserbaidschan, im Süden an den Iran und im Westen an die Türkei.

Mit seinen 3,4 Millionen Einwohnern ist Armenien die Heimat von Bewohnern fast 20 verschiedener Nationalitäten, darunter Georgier, Russen, Ukrainer, Deutsche, Syrer u.a. Es gibt auch zwischen 2 und 3 Millionen Armenier, die in die Vereinigten Staaten, nach Europa und in viele Länder des Nahen Ostens ausgewandert sind.

 

Traducta Schweiz stellt Ihnen muttersprachliche armenische Übersetzer zur Verfügung, die in der Lage sind, viele Arten von Texten aus verschiedenen Sprachen ins Armenische und umgekehrt zu übersetzen. Die Linguisten arbeiten in ihre Muttersprache, um Ihnen ein qualitativ hochwertiges Ergebnis zu garantieren, unabhängig von dem Fachgebiet der Übersetzung (wie z.B. Marketing, Recht, Medizin, Technik oder Finanzen).