Übersetzungen für die Telekommunikationsbranche

Übersetzungsbüro Telekommunikation Schweiz

Schon lange vor der Erfindung moderner Telekommunikationsgeräte unterhielten die Menschen sich über grössere Entfernungen hinweg und waren dabei nicht selten sehr erfinderisch. Feuersignale auf Bergen kündigten Besuch oder den Feind an, Rauchzeichen sorgten für eine Verständigung verschiedener Siedlungen und grössere Distanzen überwand man mit Boten.

Die moderne Telekommunikation nahm dann mit der Erfindung der Telegrafie und des Telefons ab dem Jahr 1861 eine rasche, technische Weiterentwicklung, die seit der Realisierung des Internets völlig neue Möglichkeiten bietet. Schätzungsweise nutzten im Jahr 2018 bereits 3,9 Milliarden Menschen das Internet und kommunizierten über dieses Medium mit Personen aus aller Welt. Das Übermitteln von Nachrichten war in allen Epochen der Menschen wichtig und wo früher Boten oft tage- oder wochenlang mit einer Nachricht unterwegs waren, reichen heute Bruchteile von Sekunden aus, um eine Meldung per Mail auf dem gesamten Globus zu verteilen.

 

Entfernungen spielen heute keine grosse Rolle mehr

Die Globalisierung konnte dank Internet rasch immer engere Verknüpfungen aufbauen und inzwischen gibt es fast kein Unternehmen mehr, das nicht internationale Geschäftsbeziehungen unterhält. Einzelne Bestandteile eines Produkts werden in unterschiedlichen Ländern gefertigt und am Ende an einer Stelle montiert, um wieder als Endprodukt in alle Teile der Welt versendet zu werden. Kleine Onlineshops beziehen Waren aus Fernost, grosse Konzerne unterhalten Filialen weltweit und kommunizieren mit allen Vertretern der einzelnen Länder ohne grosse Zeitverluste einfach online. Doch nicht nur die Geschäftswelt nutzt internationale Beziehungen denn unser mobiles Zeitalter bringt auch privat Menschen aus allen Teilen der Erde zusammen. Die moderne Videotelefonie ermöglicht eine sehr direkte Kommunikation, die auch von Menschen mit verschiedenen Sprachen genutzt wird. Wo fachliche Kompetenzen und unverständliche Behördenformulare von einer Sprachbarriere aufgehalten werden könnten, kommen geschulte Übersetzer zum Einsatz, die von einer allgemeinen Anfrage über beglaubigte Übersetzungen von Geburtsurkunden bis zum ausgefeilten Kooperationsvertrag alle Dokumente übersetzen und so für eine reibungslose Kommunikation sorgen.

 

Übersetzer überwinden Sprachbarrieren zeitnah und professionell

Lange Zeit waren nur Gelehrte in der Lage, Nachrichten aus fernen Ländern in die eigene Landessprache zu übersetzen, da die Kommunikation zwischen entfernten Staaten nur zwischen den Herrschern Priorität genoss und der normale Bürger keine oder nur wenige Kontakte ausserhalb seiner Region pflegte. In unserer modernen Zeit unterstützen professionelle Übersetzungsbüros die Kommunikation zwischen Personen und Unternehmen und helfen damit die Sprachbarriere schnell zu überwinden. Selbst sprachliche und fachliche Eigenheiten innerhalb einer Sprache werden von geschulten und erfahrenen Übersetzern innerhalb kürzester Zeit inhaltsgetreu in die Zielsprache transportiert. So kann jeder europäische Unternehmer über Übersetzungsbüros mit seinen arabischen, chinesischen oder russischsprachigen Partnern kommunizieren und dabei das Internet zur schnellen Übermittlung aller Mitteilungen und Anfragen nutzen.