Übersetzungen für Import/Export

Übersetzungsbüro Schweiz Import Export

Bereits seit dem Altertum transportieren Menschen Güter über Landesgrenzen hinweg und tauschen Waren gegen andere Waren oder Gold. Kaufleute und Händler wagten sich lange vor den bekannten Eroberern in fremde Regionen, um Wertvolles zu finden. Oft waren sie Monate oder gar Jahre unterwegs und brachten Waren aus aller Welt mit nach Hause. Vor allem reiche Bürger und Adelige wurden damit bereits früh in der Menschheitsgeschichte mit fremden Gewürzen und edlen Stoffen aus aller Welt versorgt. Mit der Zeit entstanden Handelsrouten über den See- und Landweg und Städte wuchsen zu wichtigen Handelszentren heran. Die Einführung von Münzgeld im 7. Jahrhundert vor Christus erleichterte den Handel deutlich und man ging dazu über, einheitliche Masse zu nutzen.

Hochseetaugliche Schiffe förderten den Handel mit China und Indien und ab dem späten 18. Jahrhundert wurden Import und Export immer wichtiger. Heute werden allein auf dem Seeweg mehr als 150 Millionen Container pro Jahr exportiert und die Globalisierung treibt den weltweiten Handel weiter an. Luftfracht und der Transport auf den Strassen nehmen ebenfalls weiter zu und die moderne Technik sorgt dafür, dass komplexe Produkte gefragt sind, deren Bestandteile aus vielen verschiedenen Produktionsstätten stammen. In den letzten 20 Jahren veränderten sich die Regeln für den Import und Export von Gütern nachhaltig, denn durch das Internet lassen sich leicht neue Märkte öffnen und Handelspartner finden. Nach China und den USA ist Deutschland das drittgrösste Exportland der Welt und dient mit seinen Häfen gleichzeitig als Drehkreuz für den Handel in Europa. Spanien belegt den 7. Platz auf der Liste der grössten Exportländer und verschickt damit immerhin noch Waren im Wert von etwa 300 Milliarden Euro ins Ausland.

 

Import & Export brauchen eine schnelle internationale Kommunikation in Form von Übersetzungen

Der chinesische Partner soll seine Produktion umstellen, andere Teile produzieren oder schneller liefern als ursprünglich vereinbart?  Die türkischen Behörden verlangen Nachweise zur Fracht oder aus Japan kommt eine spontane Anfrage per Mail, die einen guten Deal verspricht? In jeder Sekunde des Tages werden solche und ähnliche Transaktionen angefragt, übermittelt und darüber entschieden. Als Geschäftsinhaber muss man dafür nicht mehrere Sprachen beherrschen, denn ein gutes Übersetzungsbüro unterstützt eine laufende Kommunikation zeitnah und zuverlässig. Für jede Branche gibt es besonders erfahrene Übersetzer, die nicht nur die Sprachen beherrschen, sondern auch Fachwissen mitbringen. Eine inhaltlich korrekte Übersetzung ist dabei massgeblich, denn schon kleine Ungenauigkeiten können bei grösseren Mengen zu teuren Problemen führen. Online lässt sich nahezu jede professionelle Übersetzungsanfrage zügig bearbeiten und enge Kooperationen mit erfahrenen Dienstleistern beschleunigen die Kommunikation mit allen ausländischen Geschäftspartnern.